Engere Wahl

Die Jury hat folgende 15 Objekte in die Engere Wahl gezogen. Unter ihnen finden sich auch die Einfamilienhäuser, die mit einer Prämierung gewürdigt werden.

Die öffentliche Bekanntgabe der Preisträger:innen und weiteren Prämierungen, die Präsentation der Publikation zum Gestaltungspreis sowie die Eröffnung der Wanderausstellung erfolgen im Rahmen der Preisverleihung am 25. Januar 2023 im Hospitalhof Stuttgart.

Baulücke Köln - Von der Garage zum Einfamilienhaus

Architekturbüro:

Wolfgang Zeh, Architekt, 50823 Köln

Bauherr*innen:

Eva Zeh-Kraiss und Wolfgang Zeh, Köln

Haus am Hang, Menzenschwand - Ein Haus mit vielen Aus- und Einblicken

Architekturbüro:

AMUNT Nagel Theissen Architekten und Designer PartGmbH, 70372 Stuttgart

Bauherr:

Kai Hollenbach, Stuttgart

Haus Grau, Aachen - Das Unfertige als Teil des Konzepts

Architekturbüro:

Amunt Martenson, 52066Aachen

Bauherr*innen:

Mark und Lena Bernhardt, Aachen

Haus Scholl, Selzach, Schweiz - Handwerkliches Bauen ist ein kultureller Beitrag

Architekturbüro:

Meier Unger Architekten, 04109 Leipzig

Bauherr:

Benedikt Scholl, Selzach, Schweiz

Hof Toni zu Moos, Natternbach, Österreich - Landwirtschaftliche Bausubstanz mit Geschichte und Zukunft

Architekturbüro:

Bogenfeld ZT-GmbH, 4020 Linz

Bauherr:

Christian Klaffenböck, Natternbach

House with two Columns, Polling - Auffällig einfach, für das Hier und Jetzt

Architekturbüro:

Buero Kofink Schels, 80634 München

Bauherr:

Ilona und Florian Zaha, Polling

Kleines Haus, Jonschwil, Schweiz - Ein großes Tiny House mitten im Ort

Architekturbüro:

Lukas Lenherr Architektur ETH SIA, 8878 Quinten, Schweiz

Bauherr:

Luzius Lenherr, Muttenz, Schweiz

Krüner 122, München - Kleine Eingriffe mit Wirkung

Architekturbüro:

Multerer Architekten, 82031 Grünwald

Bauherr:

Jens und Manuel Schelling, München

Mehrgenerationenwohnen in Münsing am Starnberger See - Ein kleines Angerdorf in der Gemeinde

Architekturbüro:

ARC Architekten Partnerschaft mbB, 84364 Bad Birnbach

Bauherr*innen:

Baugemeinschaft Pallaufhof Münsing GbR

Recyclinghaus Hannover - Es gibt keinen Müll, alles ist wertvoll

Architekturbüro:

Cityförster architecture+urbanism PartGmbB, 30159 Hannover

Bauherr:

Gundlach GmbH & Co. KG, Corinna Stubendorff, Hannover

Siedlungshaus Ahrensburg - Den Siedlungshaus-Charme weiterentwickeln

Architekturbüro:

LOKI Architektur, 22769 Hamburg

Bauherr*innen:

David und Kathrin Kellermann, Ahrensburg

Umbau eines Wohnhauses, Kendenicher Straße, Köln - Kolonnaden, ein Bullauge und ein Portikus

Architekturbüro:

Feyyaz Berber Architekt BDA, 51063 Köln

Bauherr*innen:

Britta Krings und Dr. Karl Molle, Köln

Wählvermittlungsstelle Bad Hindelang - Wertschätzender Umgang mit einem "Schandfleck"

Architekturbüro:

Buero Kofink Schels, 80634 München

Bauherr*innen:

Familie Jüttner, Bad Hindelang

Waldhaus Tellerhäuser, Breitenbrunn - Bestand klug sanieren statt neu bauen

Architekturbüro:

Büro Voigt, 04155 Leipzig

Bauherr:

Matthias Voigt, Breitenbrunn

Zuhaus im Apfelgarten, Finning - Der Reduktionsgedanke als Leitidee

Architekturbüro:

Atelier Lüps, 86938 Schondorf

Bauherr*innen:

Ann-Katrin und Benedikt Urbanek, Finning

Sortierung in alph. Reihenfolge der Projektbezeichnung